Kontakt          Impressum
 

X5.Bestattung

Das professionelle Werkzeug für alle Bestatter

Die neue Softwarelösung für die Verwaltung, Abrechnung und den Schriftverkehr von Bestattungen - inklusive Trauerkartendruck

 

Mit X5.Bestattung erhalten Sie ein Programm, welches vollständig und mit hoher Effizienz Ihre Verwaltungsarbeit übernimmt. Die Software ist aus der Praxis für die Praxis entstanden. Namhafte Unternehmen haben an der Entwicklung beratend teilgenommen.

Zusätzliche Arbeitserleichterung bietet X5.Bestattung im Trauerkartendruck sowie beim Anfertigen von Zeitungsanzeigen. Für beides bietet das Programm einige Standardvorlagen, die ausgewählt und mit eigenem Text und Logo gefüllt werden können. Natürlich stehen auch dort schon vordefinierte Texte und Logos zur Auswahl.

Erfassen auch Sie momentan mehrfach die gleichen Daten in unterschiedlichen Programmen? Dann kennen Sie sicher das Problem, aus diesen Daten eine gemeinsame Buchhaltung zu erstellen. Warum also nicht alles aus einem Guss?

Die Lösung hierzu heißt  X5.Bestattung. Wie ein Baukastensystem lässt es sich nach vielen Seiten erweitern. So passt sich das Programm an Bedürfnisse, Wachstum und Veränderungen Ihres Unternehmens an.

In Zukunft nur noch ein Programm!

In X5.Bestattung ist schon alles drin, wofür Sie bisher viele einzelne Programme benötigen:

» Bestattungsverwaltung

» Trauerkartendruck

» Grabverwaltung

» Vorsorgevertragsverwaltung

» Grabpflegeverwaltung

» Textverarbeitung

 

Weitere Informationen:

Übersicht im Schriftverkehr

Alle notwendigen Formulare für den Schriftverkehr wie Abmeldungen, Anträge, Rechnungen, Gutschriften und Mahnungen, aber auch internes wie Terminlisten, Offene-Posten-Liste, Zahlungseingangskontrolle etc. sind individuell an Ihr Bestattungsunternehmen anpassbar.

Integrierter Trauerkartendruck

Erstellen Sie mit dem X5.Trauerkartendruck im Handumdrehen individuell gestaltete Trauerkarten sowie Zeitungsanzeigen. Hierzu stehen Ihnen viele Bilder und Standard-Floskeln zu den geläufigsten Kartenformaten zur Verfügung.

 

Hierzu sind im Programm die geläufigsten Standardvorlagen integriert, welche nur noch ausgewählt und anschließend mit den gewünschten Texten und Logos gefüllt werden.

Auch bei den Texten und Logos steht schon ein großer Datenpool zur Verfügung, der wiederum bei Bedarf um Ihre eigenen Daten ergänzt bzw. erweitert werden kann. 

Die Wahl des Druckers ist ebenfalls entscheidend für die Schönheit der Karten. Wir empfehlen hierfür den Farblaserdrucker "Konica Minolta Magicolor 3300", da dieser sehr stabil ist, dicke Papiere sehr gut verarbeiten kann und dieser sich längst als Standard-Drucker im Bereich des Trauerkartendrucks durchgesetzt hat.

Hinweis: X5.Trauerkartendruck ist in X5.Bestattung schon enthalten, kann aber auch separat erworben werden.

 

In der Druckselektion brauchen Sie nur noch die Vorlage (Trauerkarte) wählen und die Anzahl der zu druckenden Karten angeben.

Bestattungsverwaltung

Die Bestattungsverwaltung ist aufgeteilt in verschiedene Unterbereiche:

» Verstorbener (Personendaten, Rechnungsempfänger, Bemerkungen, Totenscheinangaben ...)

» Bestattung (Daten zur Bestattung, Aufbahrung, Trauerfeier, Grabstätte...)

» Leistung (bestehend aus den zusammengestellten Artikeln des Leistungskatalogs)

» Dokumente / Bilder (zum Archivieren und Ansehen von digitalen Fotos, Worddateien, PDF-Dateien....)

» Schriftverkehr (neue Abmeldungen / Antrag / Benachrichtigung hinzufügen bzw. entfernen)

» Vorsorge (Eigenleistung, Fremdleistung oder Auslagen werden hier zugeordnet)

» Trauerdruck 

» Abrechnung (Verrechnungskonto wird ausgewählt / Beleg angelegt / Beleg verrechnet. Übersicht über Geldeingang, abgerechneten und unabgerechneten Geldbeträgen...)

 
Vertretungsberechtigt:
Bernhard Schulze Langenhorst


Registernummer: HRB Duisburg 12793
Umsatzsteuer-Identificationsnummer
gem. Umsatzsteuergesetzt: DE 120349031