Kontakt          Impressum
 

Serviceverträge

Software-Aktualisierungs-Vertrag (SAV)

Der Software-Aktualisierungs-Vertrag (früher: Wartungsvertrag) umfasst die Lieferung von Updateversionen der jeweiligen Software, sobald eine entsprechende, offiziell freigegebene Version durch die TERRA Data GmbH erstellt wurde.
Dies geschieht mindestens einmal jährlich, erfahrungsgemäß aber sogar mehrfach im Jahr. So bleibt Ihr TERRA Data Programm immer auf dem aktuellsten Stand. Wenn Sie nachträglich einen SAV für eine Software abschließen, wird der Updatepreis folgendermaßen ermittelt: Anzahl der Monate nach Kauf der Software, multipliziert mit dem Updatepreis je Monat. Bei Fragen rufen Sie einfach die TERRA Data GmbH an. Der SAV berechtigt nicht zu kostenloser, telefonischer Unterstützung.

Warum brauche ich einen SAV? - Gute Gründe sprechen dafür

» Programme werden für das Betriebssystem entwickelt, das zu Beginn der Entwicklung das neueste war. Im Laufe der Zeit gibt es neue Betriebssysteme, auf denen das damals erworbene Programm evtl. nicht mehr lauffähig ist. Der SAV garantiert Ihnen, mit dieser Entwicklung immer auf dem aktuellen Stand der Technik zu sein. (Selbst dann, wenn es notwendig wird, auf ein völlig neu entwickeltes Programm umzusteigen.)

» Änderungen, die durch Gesetzesänderungen notwendig werden, sind für Sie aktuell und termingerecht verfügbar. Als Beispiel sei hier die damalige PLZ-Umstellung, die Pflicht zur Grundpreisauszeichnung oder die Euroumstellung genannt. Aktuell sind für Sie evtl. Neuerungen im Steuerrecht, im Rechnungswesen oder sonstigen relevanten Verpflichtungen immer zeitnah abrufbar.

» Auch in den besten Programmen können Fehler auftauchen. Bei TERRA Data wird die Fehlerbehebung nicht auf die lange Bank geschoben, sondern zur Chefsache erklärt. Alle Fehler im Programm können auf unserer Webseite unter der Rubrik -Bugtracker- eingegeben und deren Verlauf (wann wurde der Fehler behoben) von jedem eingesehen werden. Welcher Softwareanbieter lässt sich so tief in die Karten schauen?

» Ein SAV ist 30% günstiger als ein nachträgliches Update.

» Updates per CD einspielen, das war einmal. Mit einem gültigen SAV können Sie die Updates per Internet laden.

Wenn das keine guten Gründe sind ….
 

Hotlinevertrag - Hilfe per Telefon

Kunden der TERRA Data GmbH steht nach Erwerb unserer Software 30 Tage lang kostenlose Hotlineunterstützung zu. Nach diesen 30 Tagen ist die Hotline kostenpflichtig. Wenn Sie einen Hotlinevertrag mit der TERRA Data GmbH abschließen, haben Sie garantierte Unterstützung in Konfigurations- und Anwenderfragen zu TERRA Data Programmen.

Die telefonische Hotline steht Ihnen montags bis donnerstags von 9.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 9.00 bis 16.00 Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus werden auch Anfragen per Fax und Email beantwortet.

Achtung: Den Hotlinevertrag können Sie nur in Verbindung mit einem SAV (Kombivertrag) abschließen. Ein "Nur-Hotlinevertrag" ist NUR für unsere Blackbox möglich.


Hier einige nennenswerte Vorteile und Erklärungen zu unseren Service-Wahlmöglichkeiten:

Kombi-Vertrag mit Hotline-Service und SAV

» Hier können Sie Probleme schildern und unsere Hotline-Mitarbeiter werden, in der Reihenfolge der eingegangenen Anfragen, mit Ihnen Kontakt aufnehmen

» Dieser Vertrag gilt nur für die Progamme, für die Sie auch einen Kombivertrag (SAV + Hotline) abgeschlossen haben (z. B. mit einem Kombivertrag für TERRA Schleife XP sind Fragen zu TERRA X5.Kasse nicht abgedeckt, wenn für TERRA X5.Kasse kein Kombivertrag vorliegt)

» Ein Rückruf auf Handynummern erfolgt nur in Ausnahmefällen

» Die Antwort kann auch per Fax oder Mail erfolgen

» Software-Aktualisierung ist immer und jederzeit möglich, sofern Sie mit dem Internet verbunden sind

» Jährliche Update-CD für alle Kunden

» Durch Onlineupdates haben Sie immer die neueste Softwareversion

» Ihre Software ist immer „up-to-date“ durch ständige Weiterentwicklung

» Softwareanpassung an aktuelle Windows-Betriebssysteme

» Nachfolgesoftware ist im SAV-Preis enthalten

» Ein SAV ist preiswerter als der Kauf eines Updates, profitieren Sie in den ersten 60 Tagen nach Erwerb der Software von unseren günstigen Konditionen. Danach fallen Updatekosten an.

» Der Abschluss eines Software-Aktualisierungs-Vertrages berechtigt nicht zu kostenloser Hotlineunterstützung. Hierfür ist der zusätzliche Abschluss eines Hotlinevertrages (Kombi-Vertrag) erforderlich!


Soforthilfe-Service mit der Nummer 0900-5888853

(2 Euro / Min. aus dem deutschen Festnetz, aus anderen Netzen deutlich teurer)

» Hier bekommen Sie umgehende Hilfe zu den TERRA Data-Geschäftszeiten

» Sofort und ohne „Wenn...“ und „Aber...“!

» Sie erhalten Unterstützung in Konfigurations- und Anwenderfragen zu den TERRA-Data-Produkten

» Problemlösung per Fernwartung ist möglich

» Stellt sich heraus, dass das Problem durch die TERRA Data verursacht wurde, wird das Gespräch sofort beendet und Sie werden umgehend zurückgerufen!!
 

Hotline-Service gegen Berechnung (ohne Kombivertrag)

» Hier können Sie Probleme schildern und vorher mitteilen, dass die Abrechnung über die Grundpauschale und den 5-Minutentakt erfolgen soll. Wir rechnen mit Ihnen folgende Gebühren ab: Grundbetrag von 8 Euro zzgl. 8 Euro für jede angefangenen 5 Minuten

» Unsere Hotline-Mitarbeitern werden, in der Reihenfolge der eingegangenen Anfragen, mit Ihnen Kontakt aufnehmen

» Sie erhalten Unterstützung in Konfigurations- und Anwenderfragen zu den TERRA-Data-Produkten

» Problemlösung per Fernwartung ist möglich

» Bei Rückruf auf Handynummern wird eine zusätzliche Handypauschale von 2 Euro pro 5-Minutentakt erhoben

» Die Antwort kann auch per Fax oder Mail erfolgen

» Stellt sich heraus, dass das Problem durch die TERRA Data verursacht wurde, wird das Gespräch selbstverständlich nicht berechnet!!


Einige Gründe, die für die Hotline gegen Berechnung sprechen:

» Sie können keine 0900er-Nummer wählen, da Sie diese von Ihrem Anbieter haben sperren lassen

» Aus dem Ausland kann die 0900er-Nummer nicht angewählt werden

 

Der Hotlinevertrag beinhaltet ausschließlich Produkte, die TERRA Data GmbH hergestellt hat.
Installation und Einrichtung, Schulung, Vor-Ort-Leistungen, organisatorische Beratungen, Software-Updates vom Betriebssystem sowie Software von Fremdanbietern, Einrichtung des Betriebssystems, Netzwerks, Druckertreibers u.ä. sind ausdrücklich nicht Bestandteil des Vertrags. Sollte es uns bei diesen außervertraglichen Leistungen trotzdem möglich sein, im Rahmen einer Hotline, zu helfen, werden diese Leistungen gesondert abgerechnet.


 
Vertretungsberechtigt:
Bernhard Schulze Langenhorst


Registernummer: HRB Duisburg 12793
Umsatzsteuer-Identificationsnummer
gem. Umsatzsteuergesetzt: DE 120349031